Kalender

Kategorie: Veranstaltung
Zwi­schen Selbst­auf­ga­be und Selbst­fin­dung: Wo steht die SPD?


3. März 2022

Die SPD regiert wie­der in Ber­lin und ist stärks­te poli­ti­sche Kraft in Deutsch­land, obwohl sie doch bis Mit­te letz­ten Jah­res auf ver­lo­re­nem Pos­ten schien. Alles gut? Sicher nicht, wir Sozi­al­de­mo­kra­tin­nen und Sozi­al­de­mo­kra­ten wer­den uns anstren­gen müs­sen, dass wir auch in Zukunft die Gesell­schaft gestal­ten zu kön­nen. Auch wir als Orts­ver­ein wol­len uns da ein­brin­gen. Gerd Miel­ke, Pro­fes­sor für Poli­tik-wis­sen­schaft an der Johann Guten­berg Uni­ver­si­tät in Mainz, hat zusam­men mit Fedor Ruho­se, Staats­se­kre­tär im Minis­te­ri­um für Arbeit, Sozia­les, Trans­for­ma­ti­on und Digi­ta­li­sie­rung in Rhein­land-Pfalz ein Buch her­aus­ge­ge­ben, in dem sie sich nicht nur kri­tisch mit den letz­ten bei­den Jahr­zehn­ten der SPD aus­ein­an­der­set­zen, son­dern auch Ansät­ze für eine erfolg­rei­che sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Zukunft for­mu­lie­ren.

Wir haben Prof. Miel­ke gebe­ten, die The­sen des Buches vor­zu­tra­gen.

Im Anschluss wer­den wir auch über den Umgang der SPD mit Russ­land dis­ku­tie­ren.

Die Zugangs­da­ten sind per Mail an die Ver­eins­mit­gli­der ver­sen­det wor­den.

Kom­plet­ten Kalen­der anse­hen